Gemeinde Unterensingen

Seitenbereiche

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Archiv

WIR sind die Kernzeitbetreuung!

Das Team der Kernzeitbetreuung		
Von links: Frau Bendig, Frau Weis, 
Frau Lubich, Frau Hallass
Vorne: Frau Wonisch
Das Team der Kernzeitbetreuung
Von links: Frau Bendig, Frau Weis,
Frau Lubich, Frau Hallass
Vorne: Frau Wonisch
Der Kreativ-Bereich
Der Kreativ-Bereich

Nach den Umbau- und Umzugsarbeiten kann die Kernzeitbetreuung seit September ihre großzügigen neuen Räumlichkeiten im Erdgeschoss des Kindergartens „bei der Schule“ nutzen. Nach Abschluss der letzten Arbeiten konnten am Freitag, 15. November 2013 die Räume von Bürgermeister Sieghart Friz offiziell ihrer Bestimmung übergeben werden.

 

Das 1992 eingeführte Betreuungsangebot der Kernzeitbetreuung im Rahmen der verlässlichen Grundschule startete einst mit sechs Kindern. Heute werden 46 Kinder während der Unterrichtswochen von 07:00 bis 08:30 Uhr und von 12:10 bis 13:00 Uhr betreut. Die flexible Nachmittagsbetreuung, die es seit 2007 gibt, ermöglicht die Verlängerung der Betreuungszeiten an einem oder mehreren Tagen bis 14:15 Uhr oder 16:00 Uhr. Dazu gehört ein Mittagessen, das seit 2008 sporadisch und heute fast täglich, in den Räumlichkeiten der Schule eingenommen wird.

 

Da die bisherigen Räumlichkeiten im Musikpavillon aufgrund der steigenden Nachfrage zu eng für die Betreuung wurden, entschloss sich der Gemeinderat Ende 2012 dazu, die leer stehenden Räumlichkeiten im Erdgeschoss des Kindergartens „bei der Schule“ durch das Architekturbüro Kahl & Reich aus Unterensingen für die Kernzeitbetreuung bedürfnisgerecht modernisieren und umbauen zu lassen.

 

Es entstanden zwei großzügige, helle Räume, die durch eine breite Tür verbunden sind. Durch die Einrichtung themenbezogener Inseln (Bauen, Basteln, Malen, Frisurenstudio, Puppenspiel, Büro,…) ergibt sich eine strukturierte Raumaufteilung. Ein multifunktionaler Ruheraum lädt zum Ausruhen und Lesen ein. Darüber hinaus gibt es eine Küche und eine Esstafel, die nicht nur zum Kochen und Essen während der Ferien genutzt wird. Hingucker sind die zahlreichen, kreativen und bunten Dekorationen der Kinder und der farblich neu gestaltete Eingangsbereich, den einige Schüler und Kinder der Kernzeitbetreuung in Zusammenarbeit mit Werner Kley gemeinsam gestaltet haben sowie eine Terrasse. Bewegliches Mobiliar runden die Raumausstattung ab und ermöglicht so eine Vielzahl an Aktivitäten, wie z.B. Yoga vor der Schule.

 

Der Umbau, der nun optimale Bedingungen für die Kernzeitbetreuung und viel Platz für zahlreiche Aktivitäten bietet, kostete ca. 168.000 €.

 

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen am Projekt Beteiligten bedanken und insbesondere unseren engagierten Mitarbeiterinnen ein großes Lob aussprechen. Durch ihre Persönlichkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und die Bereitschaft sich auf Neues einzulassen konnte die Kernzeitbetreuung erst zu dem werden, was Sie heute ist. Ohne Ihre Unterstützung wäre es nicht möglich dieses bedarfsgerechte und flexible Betreuungsangebot anzubieten. Herzlichen Dank und weiterhin viel Freude bei Ihrer verantwortungsvollen Aufgabe.

 

Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik „Kernzeit- & Ferienbetreuung“, bei unserem Betreuungsteam oder der Gesamtleitung Frau Kehrer.